Häufig gestellte Fragen

Zum Einkaufen per E-Mail Eine Registrierung im Geschäft ist nicht erforderlich.


1. Nachdem Sie das gewünschte Produkt ausgewählt haben, klicken Sie auf das Produktbild und Sie gelangen auf die Produktseite.

2. Wählen Sie die Warenmenge, dann drücken Sie die Taste "In den Warenkorb"

3. Nachdem Sie den Artikel in den Warenkorb gelegt haben, haben Sie oben rechts zwei Optionen: „Warenkorb anzeigen"Und"Bezahlung"

4. Wählen Sie auf der Warenkorbseite die gewünschte Versandart aus und klicken Sie auf "Zahlen"

5. Geben Sie im Zahlungsfeld die erforderlichen Daten für die Zustellung der Sendung ein. Wenn Sie ein registrierter Käufer sind, können Sie sich mit Ihrem Konto anmelden. Wenn Sie einen Rabattgutschein haben, geben Sie ihn auf dieser Seite ein.

6. Wählen Sie die für Sie passende Zahlungsmethode und klicken Sie auf "Zahlen Sie"

7. Sie werden zur Zahlungsseite weitergeleitet. Ihre Zahlungsdaten werden auf der Zahlungsseite aufgeführt. Melden Sie sich im E-Banking an und führen Sie einen Zahlungsauftrag aus.


Sie haben zwei Werktage Zeit, um die Bestellung zu bezahlen, ansonsten wird Ihre Bestellung storniert.

Nach Zahlungseingang für Ihre Bestellung versenden wir die Sendung umgehend und informieren Sie per E-Mail.

  • Elektronisches Banking (Paysera.) Bezahlen Sie über die größten litauischen Banken.
  • Visa / Mastercard: Zahlung per Kredit- oder Debitkarte über Stripe
  • PayPal: Sie können per Kreditkarte oder PayPal-Konto bezahlen.
  • Banküberweisung: Die Genehmigung kann bis zu einem Werktag dauern.
  • Litauische Post
  • Omniva, LP Express und DPD Postautomaten
  • Venipak / DPD Kuriere
  • DHL Express / DPD (Übersee)

Jeder Artikel kann eine andere Versandmethode haben.

Die Lieferzeiten können für jeden Artikel variieren. Die Lieferzeit wird auf der Produktseite sowie bei der Zahlung angegeben.

Die Sendungen werden jeden Werktag versendet. Nach Absendung der Sendung informieren wir Sie per E-Mail unter gleichzeitiger Zusendung der Sendungsverfolgungsnummer, anhand derer Sie den Standort der Sendung verfolgen können.

Für die Sicherheit Ihrer Daten verwenden wir das neueste Verschlüsselungssystem (SSL-Zertifikat), das die Datensicherheit gewährleistet.

Wir akzeptieren auch keine Kredit- oder Debitkartenzahlungen im Geschäft selbst, sodass Sie Ihre Bank- oder Kartendaten nicht eingeben müssen.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten gemäß Gesetz über den rechtlichen Schutz personenbezogener Daten der Republik Litauen

Nach erfolgreicher Bestellung (Bestellzahlung) wird automatisch eine Rechnung an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.

Wir bieten alle Geld-zurück- und Qualitätsgarantien, weitere Informationen: Garantien und Rücksendungen

1. Allgemeine Bestimmungen 
1.1. Diese Regeln für den Kauf und Verkauf von Waren (im Folgenden als „Regeln“ bezeichnet) werden nach Genehmigung durch den Käufer (wenn der Käufer mit einem Häkchen neben der Erklärung „“) ist ein rechtsverbindliches Dokument, das die gegenseitigen Rechte, Pflichten und Pflichten des Käufers und des Verkäufers beim Kauf von Waren im E-Shop Stepinfit.com (im Folgenden als „Shop“ bezeichnet) festlegt.
1.2. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Regeln jederzeit unter Berücksichtigung der gesetzlich festgelegten Anforderungen zu ändern, zu ergänzen oder zu ergänzen.
1.3. Alle natürlichen und juristischen Personen haben das Recht, die Dienste des Shops zu nutzen.
1.4. Durch die Genehmigung der Regeln bestätigt der Käufer auch sein Recht, im Shop zu kaufen.

2. Zeitpunkt des Abschlusses des Kaufvertrages
2.1. Der Vertrag zwischen dem Käufer und dem Verkäufer gilt ab dem Zeitpunkt als abgeschlossen, an dem der Käufer nach Auswahl der gekauften Artikel auf die Schaltfläche mit der Aufschrift "Bezahlen" klickt.
2.2. Jeder zwischen dem Käufer und dem Verkäufer geschlossene Vertrag wird in der Store-Datenbank gespeichert.

3. Rechte des Käufers 
3.1. Der Käufer hat das Recht, Waren im E-Shop Stepinfit.com gemäß dem in diesen Regeln festgelegten Verfahren zu kaufen.

4. Pflichten des Käufers 
4.1. Der Käufer muss die bestellten Waren und / oder Dienstleistungen annehmen und vollständig bezahlen;
4.2. Sollten sich die im Registrierungsformular angegebenen Daten ändern, ist der Verkäufer unverzüglich zu kontaktieren und zu benachrichtigen.
4.3. Bei der Nutzung des Shops verpflichtet sich der Käufer, diese Regeln und andere im Shop beschriebene Bedingungen einzuhalten und nicht gegen die Rechtsakte der Republik Litauen zu verstoßen.

5. Rechte des Verkäufers
5.1. Wenn der Käufer versucht, die Stabilität und Sicherheit des Online-Shops zu beeinträchtigen oder gegen seine Verpflichtungen verstößt, hat der Verkäufer das Recht, seinen Zugang zum Online-Shop unverzüglich und ohne Vorankündigung einzuschränken oder auszusetzen.
5.2. Bei erheblichen Umständen kann der Verkäufer den Betrieb des Online-Shops vorübergehend oder dauerhaft einstellen, ohne den Käufer vorher zu benachrichtigen.

6. Pflichten des Verkäufers
6.1. Der Verkäufer verpflichtet sich, dem Käufer die vom Online-Shop Stepinfit.com erbrachten Dienstleistungen gemäß den in diesen Regeln und dem Online-Shop festgelegten Bedingungen zur Verfügung zu stellen.
6.2. Der Verkäufer verpflichtet sich, das Recht des Käufers auf Privatsphäre der ihm gehörenden persönlichen Daten, die im Bestellformular des Online-Shops angegeben sind, zu respektieren, außer in den Fällen, die durch die Gesetze der Republik Litauen festgelegt sind.
6.3. Der Verkäufer verpflichtet sich, die vom Käufer bestellte Ware fristgerecht an die vom Käufer angegebene Adresse zu liefern. Wenn die Ware aus irgendeinem Grund nicht geliefert werden kann, wird sich der Verkäufer mit dem Empfänger in Verbindung setzen und die Besonderheiten der Lieferung vereinbaren.
6.4 Das bestellte Produkt kann geringfügig von dem auf dem Foto gezeigten abweichen, aber der Verkäufer muss den Preis, die Form, die Größe und die Idee des Produkts beibehalten.
6.5 Der im Online-Shop angegebene Produktpreis ist der Endpreis ohne zusätzliche Preise, einschließlich Lieferung, Verwaltung, Mehrwertsteuer usw. Gebühren.

7. Haftungsbeschränkung
7.1 Im Schadensfall stellt der Schuldige die andere Partei für direkte Schäden frei.

8. Schlussbestimmungen
8.1. Diese Regeln wurden in Übereinstimmung mit den Rechtsakten der Republik Litauen abgeschlossen und für die auf der Grundlage dieser Regeln entstandenen Beziehungen gilt das Recht der Republik Litauen.
8.2. Alle Meinungsverschiedenheiten, die sich aus der Umsetzung dieser Regeln ergeben, werden durch Verhandlungen im gegenseitigen Einvernehmen beigelegt. Wird keine Einigung erzielt, werden Streitigkeiten nach den Gesetzen der Republik Litauen beigelegt.

0
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leerKehre zum Laden zurück

menu